Eindrücke vom Zeltlager in Echternach
 
Das Auto war voll beladen mit 50 Geschenkpaketen und 20 Kuchen, als Pfr. Frank Hendriks sich am vergangenen Samstag, den 13.8. aufmachte, um die 58 Teilnehmer und 14 Betreuer im Luxemburger Zeltlager zu besuchen, ihnen die genannten „Grüße“ von den Eltern daheim zu bringen

und am Sonntag mit ihnen die Lagermesse zu feiern. Der liebe Gott hatte das Seine zum Gelingen des Lagers beigetragen:  Wetter und die Stimmung waren gleichermaßen prächtig, so dass für den Gottesdienst das Thema „Geschenke“ nahelag.

Babysachen dringend gesucht
 
Flüchtlinge: Dringender Bedarf für Baby-Ausstattungen

Wir haben einen dringenden Bedarf für Baby-Ausstattungen für (werdene) Mütter in der Leo-Löwenstein-Kaserne.

Von 4 Schwangeren hat eine junge Frau mittlerweile ihr Baby, eine weitere Frau ist jetzt zur Geburt im Krankenhaus. Notwendig wären Kinderwagen, Erstlingssachen und falls möglich Wickeltischauflagen.
Wer helfen kann, melde sich bitte unter neue-nachbarn@st-gregor-von-burtscheid.de.

Öffnungszeiten in den Sommerfeien
 
Das Pfarrbüro bleibt in den Sommerferien donnertags Nachmittags geschlossen. Ansonsten gelten die üblichen Öffnungszeiten.
Gregor reist! 2017 geht es nach Israel
 

Im nächsten Jahr geht die Reise mit "Gregor reist" ins Heilige Land.

Vom 20.03.-28.03.2017 reisen wir auf den Spuren Jesu zu den klassischen biblischen Reisezielen im Land. Von zwei Übernachtungsstandorten aus, am See Genezareth und in Jerusalem, unternehmen wir unter geistlicher Leitung von Pastor Hendriks, verschiedene Tagesausflüge.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu dieser Reise erhalten Sie im Pfarrbüro an St. Michael, Tel. 961010 oder Email pfarrbuero@st-gregor-von-burtscheid.de

Anmeldeschluss ist der 15. September 2016!

Gregor feiert!
 

Sie sind ganz herzlich eingeladen zum diesjährigen großen gemeinsamen Pfarrfest, welches zwischen St. Johann und St. Michael stattfindet.

Samstag beginnt das Fest mit der Abendmesse um 17.30 h in St. Johann. Danach gibt es reichlich zu Essen und zu Trinken und musikalisches Programm.

Am Sonntag geht es weiter mit der Familienmesse um 10 Uhr in St. Michael und einem anschließenden bunten Programm für Kinder und Erwachsene.

Für Samstag Abend bitten wir Sie um Salatspenden. Die Salate mögen bitte vor der Abendmesse an der Salatbar An St. Johann abgegeben werden.

Für Sonntag bitten wir um Kuchenspenden. Die Kuchen können vor der Familienmesse ab 9.00 Uhr in der Alten Sakristei abgegeben werden.

Schon jetzt danken wir für Ihre Mithilfe und freuen uns auf ein tolles gemeinsames Pfarrfest!

Eine Bibelnacht die fasziniert
 

Ohne genau zu wissen, was mich erwartet, ließ ich mich zur „Bibelnacht“ in die Marienkapelle locken: Das Markus-Evangelium pur und in voller Länge vorgetragen ist schon ein Erlebnis der besonderen Art. Der Zuhörer erhält ein gutes Gespür für die Struktur des Textes, für seine Protagonisten, für Orte und Ereignisse. Ständig wechseln die Sprecherinnen und Sprecher ihre Position und eröffnen dadurch neue Blickwinkel auf das Geschehen. Die komplette Lesung des ältesten Evangelientextes weitet unser Verständnis für Leben und Wirken, Wunder und Gleichnisse, Tod und Auferstehung Jesu.

 

Die Marienkapelle ist geradezu prädestiniert für den Vortrag. Die im Rund der Kapelle Sitzenden werden mit hineingenommen in das Geschehen und erleben hautnah überraschende Seiten der Persönlichkeit Jesu.

 

Ich hätte nicht gedacht, dass vom Vorlesen des Evangelientextes mit nur wenigen Musik- und Lichtakzenten eine so große Faszination ausgehen kann. Überzeugen Sie sich selbst.

 

Stefan Rueben

Die 2. Aufführung ist am Sonntag, 19. Juni 2016, um 17.00 Uhr, in der Marienkapelle, Gregorstraße / Ecke Malmedyer Straße, 52066 Aachen

Gregor läuft
 

Ja wo laufen sie denn…. ? Sie sind gelaufen und zwar beim B2Run Firmenlauf rund um das Reitstadion in der Aachener Soers. Dabei ging es den Teilnehmern der Laufgruppe von St. Gregor nicht um Zeiten und Platzierungen, sondern um den olympischen Gedanken „dabei sein ist alles“.

Pilger grüßen mit Fotoimpressionen
 
4. Mai 2016   Heute erreichten uns wunderschöne Fotos von der Trierpilgergruppe. Die Impressionen hat Holger Warnecke mit seiner Kamara festgehalten.
Gesucht: Helfer/-innen bei Sprachunterricht
 
Das Netzwerk Neue Nachbarn sucht für die Flüchtlingsunterkunft Kalverbenden ehrenamtlich Tätige, die bereit sind den Sprachunterricht am Laptop und dem zugehörigen Arbeitsheft zu betreuen.

Helferinnen und Helfer werden vorwiegend für die Nachmittags- oder Abendstunden gesucht. Wer helfen möchte, melde sich bitte per Mail bei Monika Meimberg oder Monika Lehmann. Frau Meimberg wird sich dann mit den Betreffenden in Verbindung setzen!

118 strahlende Kommunionkinder
 

Herzlich gratulieren wir den Kindern, die ihre Erstkommunion gefeiert haben. Ein großer Dank geht an die 36 Katechetinnen und Katecheten, die in diesem Jahr 118 Kommunionkinder mit großem Einsatz auf die Erste Heilige Kommunion vorbereitet haben!

Für Leib und Seele ...
 
ist auf der Namibiareise gesorgt.

Die Teilnehmern der diesjährigen "Gregor reist"-Reise nach Namibia haben einen wunderbaren und erlebnisreichen Aufenthalt. Mit vielen Grüßen wurden die folgenden Bilder übersandt.
Wir haben Flagge gezeigt
 

Wir haben Flagge gezeigt!

Nach einem Familiengottesdienst in der Fastenzeit haben einige Kinder Flaggen der Gerechtigkeit gestaltet. Im Mittelpunkt der Plakate stand die Situation der Menschen in Pimental (Brasilien), die durch den Bau eines riesigen Staudamms ihre Heimat verlieren werden. Vielleicht haben Sie das ein oder andere Plakat in Burtscheid gesehen.

Palmstockbasteln
 
„Jesus, ein König, der den Menschen auf Augenhöhe begegnen möchte und Frieden bringt“

18. März 2016  Viele Kinder haben sich am Freitag vor Palmsonntag im Pfarrheim von Herz Jesu getroffen und mit großer Begeisterung bunt geschmückte Palmstöcke gebastelt, um am Palmsonntag in der Palmprozession von St. Johann nach St. Michael Jesus zujubeln zu können.

Öffnungszeiten Pfarrbüro & Kirchen zu Karneval
 
Fettdonnerstag ist das Pfarrbüro von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr geöffnet. Rosenmontag bleibt das Pfarrbüro geschlosssen. Ansonsten gelten an den Karnevalstagen die üblichen Bürozeiten.
Die Kirchen bleiben sowohl Fettdonnerstag wie auch am Rosenmontag geschlossen! Es werden keine Messen gefeiert.
Auch Schwerhörige verstehen jetzt jedes Wort gut
 
 
Es freuen sich über induktive Höranlage Frau Marion
Bergk, Hörgeschädigten Zentrum Aachen, Herr Stier,
Stiftung Kath. Kirchengemeindeverband St. Michael –
Herz Jesu Aachen und unser Küster Herr Jürgen Gresse

In St. Gregor von Burtscheid sind nun neben St. Aposteln alle 4 großen Kirchen mit einer Höranlage ausgestattet

Immer mehr Menschen leiden unter einer Hörschädigung und sind in ihrem alltäg­lichen Leben hierdurch stark beeinträchtig.  Bis zu 20 % der Bevölkerung sind von diesem Problem betroffen. Bei Älteren ist der Anteil noch viel größer.
Gott erschuf die Welt und mich
 

Emmaus-Nachmittag für die Kommunionkinder

Am Samstag, 23. Januar, entdeckten einige unserer Kommunionkinder die Schöpfungsgeschichte unter dem Titel „Gott erschuf die Welt und mich“ einmal anders. In der Marienkapelle hörten sie den Bibeltext in Abschnitten. Passend zu den Tagen gestalteten die Kinder die vielfältige Erde. Danach stellte sich die Frage, wo wir auf dieser Erde unseren Platz haben. Und was uns wichtig ist und wir tun können, damit unsere Erde schön bleibt.

Der neue Pfarrbrief kommt
 

Die nächste Ausgabe erscheint im März 2016

 

Wir sind das neue Pfarrbrief-Team – und brauchen Ihre Hilfe!

 

St. Gregor von Burtscheid bekommt einen neuen Pfarrbrief! Mehrmals im Jahr informieren wir künftig die rund 15.000 Katholikinnen und Katholiken unserer Gemeinde über aktuelle Termine, Veranstaltungen und das Pfarrleben.

Gute Stimmung beim Neujahrsempfang
 
FOTOIMPRESSIONEN vom Neujahrempfang der Pfarre am 16.1.2016 in Pfarrheim Herz Jesu
(alle Fotos von Christa Naber)
1. Benefiz-Doppelkopfturnier: ein Rückblick
 
Foto: Annette Irmen

9.1.2016     Re ,Contra ,keine 90, keine 120 ,Damensolo, so war es von den Tischen im Gemeinschaftsraum St. Gregorius an einem Samstag im Januar immer wieder zu hören. Über 40 Teilnehmer hatten sich zum 1. Doppelkopftunier hier getroffen, um für die Flüchtlingsarbeit unserer Pfarre, um die Wette zu zocken. 

Karneval 2016 in der Pfarre
 

AkjF-Kinderkarneval
Do.,  21.01. 2016, 15.30 Uhr, im ZGF , Zeise 4     
Eintrittskarten erhalten Sie am Mo., 11.1.2016, im Club, Michaelsbergstr. 8, von 10-12 Uhr. Restkarten erhalten Sie anschließend im Pfarrbüro.

Karnevalssitzung: „Karneval in der Zeise - Wir spielen Cowboy und Indianer“
Fr., 22.01.2016, 19.30 Uhr, im ZGF, Zeise 4.          
Karten erhalten Sie ab dem  4.1.2016 bei CANDELA, Kapellenstr. 7 oder telefonisch bei Fam. Bourceau, Tel. 65456

Karnevalsparty „Karneval in der Zeise – Wir spielen Cowboy und Indianer“ mit DJ David Jankowski.
Sa ., 23.01.2016, 20.30 Uhr, im ZGF, Zeise 4
Karten erhalten Sie ab dem  4.1.2016 bei CANDELA, Kapellenstr. 7 oder telefonisch bei Fam. Bourceau, Tel. 65456

Jecke Tuen in Steinebrück, traditioneller Sitzungskarneval in St. Gregorius
Fr., 29.01.2016, 19.30 Uhr, im Gemeinschaftsraum St. Gregorius.
Karten erhalten Sie am 16.1.16, in der Eismühle ab 11.00 Uhr. Restkarten erhalten Sie bei den Elferratsmitglieder oder Gertraud.mathews@gmx.de.

Jecke Tuen in Steinebrück, traditioneller Sitzungskarneval in St. Gregorius.
Sa., 30.01.2016, 19.30 Uhr, im Gemeinschaftsraum St. Gregorius.
Karten erhalten Sie am 16.1.16, in der Eismühle ab 11.00 Uhr. Restkarten erhalten Sie bei den Elferratsmitglieder oder Gertraud.mathews@gmx.de.

Kinderkarnevalsfest Herz Jesu
So., 31.01.2016, 15-18 Uhr,  im Pfarrheim Herz Jesu

Kinderkarneval in St. Gregorius
Di., 02.02.2016, 16-18 Uhr, im Gemeinschaftsraum St. Gregorius

Karneval für Jung und Alt zum Fastelovend
Do., 04.02.2016, 14.30 Uhr, im Pfarrheim Herz Jesu        

Karneval in St. Johann mit dem Burtscheider Bürgerverein
Fr., 05.02.2016, 19.30 Uhr, im Pfarrheim St. Johann
Karten können Sie ab dem 3.1.16 telefonisch bestellen bei Frau Alexius, Tel. 688572 oder Frau Schorn, Tel. 68386.


Bitte schauen Sie für weitere Informationen auch unter Aktuelles nach!

Sternsingeraktion 2016
 

Wer macht mit?

Die Sternsinger bringen wieder Gottes Segen in unsere Häuser und sammeln für Kinder in Not in aller Welt.
Wir freuen uns, wenn viele Kinder mitmachen.

Infos und Anmeldung zur Aktion finden Sie/Ihr unter "mehr" oder als Download über den unten stehenden PDF-Button.
Skifreizeit hat noch PLÄTZE FREI